Die falschen Getränke zum Abnehmen

Diese Getränke solltest du beim Abnehmen besser meiden

Foto: © rare

Getränke sind heimtückisch, denn nicht jedes Getränk hält, was es verspricht. Hinter dem scheinbar, gesunden Getränkelabel verbergen sich nicht selten zahlreiche Kalorien und Gefahren für deine Gesundheit. Nicht mit uns! Ich habe für die ungesunden Getränke entlarvt und erkläre dir, wo vermeidlich die Gefahren für deine Gewichtsreduktion liegen.

Alkohol

Alkohol ist der größte Feind beim Abnehmen. Nicht nur, dass Alkohol viele Kalorien (7,0 kcal/g) besitzt – Alkohol sabotiert die komplette Fett- und Energieverbrennung im menschlichen Körper. Der Grund: Alkohol kann vom Körper nicht verwertet bzw. gelagert werden. Es handelt sich um ein „Gift“, das schleunigst abgebaut werden muss. Um dies zu erreichen, blockiert der Körper alle Stoffwechselvorgänge, bis er den Alkohol abgebaut hat. Erst dann kehrt wieder Normalität ein und Ihr Körper kann sich um den Rest der Nährstoffverwertung kümmern – auch um die gewünschte Fettverbrennung.

Zahlen & Fakten
1 Liter Bier enthält ca. 400 Kalorien
1 Liter Weißwein enthält  ca. 800 Kalorien
1 Liter Rotwein enthält  ca. 700-800 Kalorien

Eistee

Den Eistee müssen wir einfach als „schlechtes Beispiel“ aufführen. Immerhin tarnt er sich fälschlicherweise als gesundes Teegetränk. Ein genauer Blick auf die Verpackung zeigt jedoch die wahre Fratze des Eistees. Viel zu viel Zucker, kombiniert u.a. mit Grüntee-Extrakt. Vom natürlichen Tee also keine Spur. Die gute Nachricht: Es gibt spezielle Teesorten, welche man kühl trinken kann. So zauberst du dir einen gesunden Eistee.

Zahlen & Fakten
1 Liter Eistee enthält  ca. 300 Kalorien

Light Getränke

Es hört sich vielversprechend an: 100% Genuss bei 0 Kalorien. Hinter den 0 Kalorien verbergen sich meist Süßstoffe, wie z.B. Aspartam. Diese enthalten zwar keine Kalorien, sorgen allerdings für dieselbe Süße in einem Getränke, wie mit echtem Zucker. Durch die Süße in Light-Getränken rechnet unser Gehirn förmlich mit der Energie in Form von Zucker. Da die enthaltenen Süßstoffe keine Energie enthalten, reagiert das Gehirn frustriert mit Heißhungerattacken. Wo diese wiederum landen, dürfte jedem klar sein – nämlich wieder einmal auf den Hüften.

Zahlen & Fakten
1 Liter Light Getränk enthält  ca. 0 Kalorien
– und viele ungesunde Süßstoffe!!!

Cola/Limonade

1 Liter Cola enthält 40(!!) Stück Würfelzucker. Daran wird schnell klar, dass Cola & Co ein großes Risiko ist, die geplante Gewichtsabnahme zunichte zu machen. Der Grund: Unser Körper lagert die nicht benötigte Energie aus Zucker direkt in den Fettzellen ein. Und mal ehrlich: Wer will das schon? Hinzu kommt: Der hohe Zuckergehalt in Softdrinks hindert den Körper daran, die Flüssigkeit direkt für den Flüssigkeitshaushalt zu verwerten. Was bleibt, ist dauerhafter Durst, der – Sie ahnen es bereits – mit einem weiteren Glas Cola gelöscht wird. Und das sind immerhin viele weitere Kalorien, die auf den Hüften landen.

Zahlen & Fakten
1 Liter Cola enthält  ca. 400 Kalorien
1 Liter Limonade enthält 400-500 Kalorien

Kaffee

Kaffee hat 0 Kalorien – das ist die gute Nachricht. Die schlechte Nachricht allerdings: Kaffee wirkt entwässernd und entzieht unserem Körper bzw. den Körperzellen wertvolle Flüssigkeit. Die Zellen verlieren an Effizienz, wodurch auch z.B. der Fettstoffwechsel leidet. Dieser arbeitet nämlich ähnlich, wie ein Kraftwerk am besten, wenn es gut gekühlt wird. Versuchen Sie daher den Kaffeekonsum in Grenzen zu halten.

Eine gute Alternative ist grüner Tee. Dieser enthält ebenfalls Koffein, was langsamer im Körper aufgenommen wird und weniger stark entwässernd wirkt.

Zahlen & Fakten
1 Liter Kaffee (ungesüßt) enthält 0 Kalorien

 

Kommentar hinterlassen