Saunabekleidung

Die richtige Kleidung für vor und nach der Sauna

Foto:_ © fotokalle

Auch wenn die meisten Saunabesucher die Sauna unbekleidet genießen, so ist die richtige Saunabekleidung gerade in den Ruhezeiten und während dem Aufenthalt im Saunabereich wichtig. Schließlich möchte man sich beim Saunaerlebnis rund um wohl fühlen. Auf was es bei der richtigen Bekleidung für die Sauna ankommt und wie du gut ausgerüstet deinen Saunabesuch antrittst, verrate ich im folgenden Artikel zum Thema Kleidung für die Sauna.

Saunalatschen sind besonders wichtig als Bekleidung

Damit du auf dem nassen Saunaboden nicht ins Rutschen gerätst, empfehle ich die richtigen Saunalatschen. Achte beim Kauf der Saunalatschen insbesondere auf die Griffigkeit der Sohle. Speziell für nasse, rutschige Böden empfehlen sich weiche Gummisohlen, die möglichst kein zu glattes Profil haben. Ein glattes Profil bei Saunalatschen birgt ein hohes Risiko leicht auszurutschen und sich zu verletzen. Auf einen sicheren Halt, sowie genügend Zehenspielraum sollte man beim Kauf der Saunalatschen berücksichtigen.

Ein weiterer Tipp für Ihre Saunalatschen:
Wenn möglich, wählen Sie ein leicht zu erkennendes Saunalatschen-Modell. Vor einer gefüllten Sauna können durchaus 20-30 Paar Saunalatschen stehen. Spätestens dann lernen Sie den Vorteil zu schätzen, wenn Sie Ihre Saunalatsche leicht wiederfinden und somit Verwechslungen vermeiden.

Saunatuch und Saunahandtuch

Saunatuch und Saunahandtuch sollten tatsächlich zwei unterschiedliche Handtücher sein. Das Saunatuch bietet sich als Unterlage in der Sauna an. Achte dabei auf eine ausreichende Liegegröße, so dass du bequem mit der kompletten Körperlänge darauf liegen kannst. Zum Abtrocknen verwende ein weiteres Saunahandtuch. Dieses kann etwas kleiner sein und zusätzlich z.B. als Kopfkissen oder zum Einwickeln der Füße nach einem Saunaaufguss genutzt werden.

Der Saunamantel – Die Sauna Kleidung für die Entspannung und Ruhe danach

Was gibt es Schöneres als sich nach einem Saunaaufguss in einen Saunamantel zu kuscheln und einfach dahin zu schlummern. Ein Saunamantel bietet in der Sauna zahlreiche Vorteile. Er bedeckt einen Großteil des Körpers, was nach dem Abkühlen oder während einer Verpflegungspause in der Sauna besonders angenehm und gemütlich ist. Zusätzliche Taschen können z.B. für den Schlüssel der Garderobe oder weitere Gegenstände genutzt werden. Achte bei der Größenwahl des Saunamantels darauf, dass dieser nicht zu knapp sitzt. Nach dem Waschen des Saunamantels  musst du damit rechnen, dass er noch etwas eingeht und kleiner wird. Ebenfalls zu empfehlen– eine kuschlige Kapuze beim Saunamantel. Sie schützt Sie vor Wind und Kälte, z.B. wenn Sie etwas frische Luft schnappen. Gleichzeitig erhöht sie den Kuschel- und Wohlfühlfaktor bei Ihrem Saunabesuch.

 

Kommentar hinterlassen