Nussige Currylinsen mit Rucola

Ideal für für die Arbeit und mittags im Büro

Foto: © Stefan Handke

Nussige Curry Linsen mit Rucola

(für 1 Person / 300 ml Glas)

Zutaten:

100 g     Linsen (orangefarben)
200 ml Wasser
10  g     Haselnüsse (½ Handvoll)
10  g     Rucola (ca. 15-20 Blätter)
1 EL     Currypulver
2 EL     Olivenöl
1 Prise     Salz

 

Zubereitung:

1. Wasser zum Kochen mit der Prise Salz zum Kochen bringen. Currypulver dazugeben. Linsen nach Anleitung 6-8 Minuten bei mittlerer Hitze kochen.

2. Rucola waschen, Stile entfernen und fein schneiden.

3. Haselnüsse grob zerhacken und in einer kleinen Pfanne anrösten.

4. Linsen in ein verschließbares Glas füllen. Die oberste Schicht mit Rucola, Haselnüssen und Olivenöl auffüllen.

Dieses Rezept als Pdf herunterladen.

 

Tipps für die Zubereitung:

Wer keine Haselnüsse mag, kann diese z.B. durch Erdnüsse ersetzen oder komplett darauf verzichten. Damit die Currylinsen richtig gut durchziehen können, lohnt es das Gericht z.B. am Vorabend zuzubereiten und über Nacht im Kühlschrank zu lagern.

GUTEN APPETIT!

Hier findest du alle Rezepte zum Mitnehmen im Überblick.

 

Kommentar hinterlassen