Sommerlicher Kichererbsen Salat

Leckerer Salat mit sättigendem Eiweiß

Sommerlicher Kichererbsen Salat

Foto: © Stefan Handke

Zutaten:
(für 2 Personen)

Salat:
100 g Kichererbsen (ungekocht)
150 g Brokkoli
6 Cocktailtomaten
6 getrocknete Tomaten
½ kleine Dose Mais
1 kleine Handvoll Walnüsse
1 kleine Zucchini
2 EL Olivenöl

Dressing:
4 EL Himbeeressig
2 EL Olivenöl
1 EL Honig
2 Stile frischer Thymian
Salz und Pfeffer zum Würzen

 

Zubereitung:

1. Die Kichererbsen am Vortag (für ca. 12 Stunden) in einer Schüssel mit Wasser einweichen. Anschließend in kochendem Wasser für ca. 90 Minuten köcheln lassen.

2. Den Brokkoli in feine Röschen schneiden und in kochendem Wasser für 1 Minute blanchieren. Anschließend abtropfen und in eine Salatschüssel geben.

3. Die Zucchini in mundgerechte Stücke schneiden und in einer Pfanne für 2-3 Minuten scharf anbraten. Abschließend das Olivenöl hinzugeben und direkt von der Herdplatte nehmen.

Tipp: Das Olivenöl gibt der Zucchini einen mediterranen Geschmack. Nachdem das Olivenöl aber nur bis 180 Grad erhitzt werden kann, sollte es zum Abschluss hinzugegeben werden.

4. Getrocknete Tomaten in kleine Stücke schneiden. Cocktailtomaten halbieren. Zusammen mit Kichererbsen, Brokkoli, Mais und Zucchini vermischen.

5. Für das Dressing den Himbeeressig, Olivenöl und Honig miteinander vermischen. Die Thymianblättchen abzupfen und hinzugeben. Mit Salz und Pfeffer abschmecken.

6. Das fertige Dressing zum Salat hinzugeben und miteinander vermischen.

GUTEN APPETIT!