Feldsalat mit gebratenem Lachsfilet und Honig-Senf-Dressing

Foto: © Stefan Handke

Zutaten:
(für 2 Personen)

Salat:      
150 g Feldsalat
15 g Pinienkerne
2 Lachsfilets (à 100 g)
10 Cocktailtomaten
2 EL Rapsöl zum Anbraten
Salz zum Würzen des Lachsfilets

Salatdressing:
70 ml Rapsöl
20 g Dill
2 Eigelb (von hart gekochten Eiern)
4 EL Himbeer Essig
3 EL scharfer Senf
1 EL Honig

 

Zubereitung:

1. Eier im Eierkocher hart kochen.

2. Währenddessen Feldsalat und Tomaten putzen, Tomaten halbieren und gemeinsam auf einem Teller anrichten.

3. Für das Dressing das Eigelb von 2 Eiern mit Senf, Honig, Himbeer Essig Rapsöl und Dill mit einem Pürierstab verrühren. Nach Bedarf mit Salz und Pfeffer würzen.

4. Lachsfilet mit kaltem Wasser abspülen, trocken tupfen und mit Salz würzen. In einer Pfanne von beiden Seiten 1-2 Minuten anbraten.

5. Pinienkerne in einer kleinen Pfanne auf mittlerer Hitze kurz anrösten und gemeinsam mit dem Dressing über dem Salat verteilen und mit dem gebratenen Lachsfilet anrichten.

Dieses Rezept als Pdf herunterladen.

GUTEN APPETIT!

Hier findest du alle gesunden Salatrezepte im Überblick.

 

Kommentar hinterlassen