„Gechilte“ Paprikaschoten mit Couscous

Gechilte Paprikaschoten - Vegetarische Rezepte Foto: © Stefan Handke

Zutaten für 2 Personen:

2 große Paprika
1 EL Olivenöl
1 EL Honig
1 EL Balsamico Essig

Für die Füllung:

150 g Couscous
225 ml Wasser
150 g Käse
3 EL Creme Fraiche
1 EL Chili-Flocken
2-3 cm Ingwer
1 Zehe Knoblauch

 

Zubereitung:

1. Paprika waschen. Längs in zwei Hälften schneiden, entkernen und Häute entfernen.

2. Für die Füllung den Couscous in einen kleinen Topf geben und mit kochendem Wasser aufschütten und etwa 7-8 Minuten aufquellen lassen.

3. Olivenöl, Honig und Balsamico miteinander vermischen und von außen die Paprikahälfte bestreichen. Diese mit der Außenschale nach oben für 5 Minuten im Backofen bei 230 Grad grillen, bis die Schale Blasen wirft.

4. Den Couscous mit 75 g Käse, Creme Fraiche, Chili-Flocken, feingeschnittenem Ingwer und Knoblauch vermischen. Mit Salz und Pfeffer würzen.

5. Die Paprikahälften mit der Couscous-Mischung befülllen und anschließend mit den restlichen 75 g Käse bestreuen. Bei Bedarf mit ein paar Chili-Flocken garnieren.

6. Im vorgeheizten Backofen bei 180 Grad für 10 Minuten überbacken. Für eine goldbraune Kruste etwa 1-2 Minuten im Ofen grillen.

Dieses Rezept als Pdf herunterladen.

GUTEN APPETIT!

Hier findest du alle vegetarischen Rezepte im Überblick.

 

 

Kommentar hinterlassen