Abnehmen mit Nordic Walking

So unterstützt dich Nordic Walking auf dem Weg zur Wunschfigur

Abnehmen mit Nordic Walking Foto: Ernst Rose / pixelio.de

Hast du dir schon mal gewünscht, dass es eine Sportart gibt, die dir auf sanfte Weise dabei hilft, abzunehmen? Mit Nordic Walking geht dein Wunsch in Erfüllung. Nordic Walking unterstützt beim Abnehmen und ist die Geheimwaffe gegen überschüssige Pfunde. Neben einer ausgewogenen, gesunden Ernährung, ist regelmäßige Bewegung ein wichtiger Baustein für deinen Erfolg beim Abnehmen.
Zum Abnehmen empfehle ich dir meine Fitnessübungen für zuhause.

Kalorienverbrauch steigern – Wie funktioniert das mit Nordic Walking?

Die Grundvoraussetzung für ein erfolgreiches Abnehmen beim Nordic Walking ist eine negative Energiebilanz. Das heißt, dass die verbrannte Energie (Grundumsatz) höher ist, als die zugeführte Energie (Nahrung). Nordic Walking unterstützt dabei, mehr Energie zu verbrennen und dies mit beachtlichen 400 – 500 kcal/Stunde. Um diese Werte zu erreichen, ist es jedoch wichtig, dass du mit der richtigen Nordic Walking Technik startest.

Mit einem effektiven Stockeinsatz kurbelst du die Energie- und Fettverbrennung an. Um langfristig von einem erhöhten Energieverbrauch zu profitieren, empfehle ich wöchentlich 2-3 Nordic Walking Einheiten bei einer Trainingsdauer von ca. 1 -1 ½ Stunden.

Um die Fettverbrennung zu unterstützen solltest du zusätzlich Kräftigungsübungen in deine Nordic Walking Einheiten einbauen. Kräftigungsübungen fördern den Erhalt von wertvoller Muskelmasse und helfen dabei, die lästigen Fettpölsterchen zu verbrennen und die langersehnte Körperformung und Gewichtsabnahme zu beschleunigen.

Kommentar hinterlassen